Smart Energy Systems Week

14. - 18. Mai 2018, Wien

Die Smart Energy Systems Week Austria  - heuer mit dem Leitthema „Energieinfrastruktur als Konsumgut?“ - wird vom 14.-18. Mai 2018 in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und dem Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung gemeinsam mit der Stadt Wien und der Wiener Netze GmbH durchgeführt und zählt zu den traditionsreichsten und renommiertesten Fachforen der Energie- und Technologie-Community.

Die Themenschwerpunkte beleuchten aus Nutzersicht die Innovationslösungen der Energiewende und erörtern den Themenkreis von Immobilienkraftwerken und Haushaltsenergie, Energie 4.0, kommunale Infrastruktur Angebote bis zur Portfoliodiskussion für Stadtwerke und Netze.

Die Startup & Innovation Days - zu Beginn der Konferenzwoche - bringen hochkarätige Keynote Speaker aus dem Silicon Valley nach Wien. In interaktiven Formaten (Design Thinking Workshop und Open Space Session) lernen Sie österreichische und internationale Startups näher kennen. Zum Abschluss präsentieren wir Ihnen die neuesten Entwicklungen der Blockchain Technologie und diskutieren die möglichen Auswirkungen auf das Energiesystem.

Link zur Veranstaltungsseite

 

 

___________________________________________________________________________________________

 

 

Internationales Großwärmepumpenforum

16. & 17. Mai 2018, Wien

Am 17. Mai 2018 findet das Internationale Großwärmepumpenforum auf Inititative der D-A-CH Verbände (Bundesverband Wärmepumpe, Deutschland (D), Wärmepumpe Austria, Österreich (A) und der Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz (CH) im Wiener Rathaus statt.

Ziel der Veranstaltung ist es, Potenziale sowie Anwendungsgebiete und Geschäftsmodelle großer Wärmepumpenanlagen aufzuzeigen und die technischen, politischen und finanziellen bzw. regulatorischen Rahmenbedingungen zu beleuchten. Eingebettet in einen wissenschaftlichen Rahmen möchte die Tagung praktische Lösungsansätze für den Einsatz von Großwärmepumpen in der Industrie, Fern- und Nahwärme sowie im Wohn- und Siedlungsbau verbreiten.

Ein gemeinsames Get-Together am Abend des 16.05.2018 soll die Vernetzung von Experten, Kunden, Produzenten und Entscheidungsträgern fördern

Informationen und Anmeldung unter https://www.waermepumpe-austria.at/gwpf

 
 
___________________________________________________________________________________________
 
 

Projekt VOLTAIR - "Das Unsichtbare Sichtbar machen"

05. Juni 2018, 10h00 - 15h00, TU Graz

Das Konsortium des Forschungsprojekts VOLTAIR hat zum Ziel, in der Energeiversorgung das "Unsichtbare sichtbar zu machen". Der Fokus liegt auf der Lösung folgender Herausforderungen:

  • Defekte, die in weiterer Folge Ausfälle der betroffenen Betriebsmittel verursachen, manifestieren sich in physikalischen Größen (UV/IR), die vom Menschen ohne technische Hilfe nicht wahrgenommen werden können.
  • Komplexe Anlagen wie Schaltanlagen, Umspannwerke, Transformatoren & Freileitungen erfordern zudem neue Perspektiven der Aufnahme.
  • Kombination spezieller Sensorik mit einer automatischen Bildanalyse bietet hohes Optimierungspotential für die Zustandsüberwachung und somit die Zuverlässigkeit der Energieversorgung.

Interessierte sind eingeladen, im Rahmen eines Workshops eine Definition des Anforderungsprofils zu erarbeiten. 

Einladung zum Workshop am 05. Juni 2018

 
 
___________________________________________________________________________________________
 
 

GMAR Workshop on Process Data Analytics

11. Juni 2018, 9h00 - 16h00, Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien


With the explosion of applications of analytics in diverse areas (such as aircraft engine prognosis, medicine, sports, finance, social sciences and the advertising industry) statistical learning skills are in high demand.

The emphasis in this workshop will be on tools and techniques that help in the process of understanding data and discovering information that will lead to predictive monitoring and diagnosis of process faults. Highly interconnected process plants are now common and monitoring and analysis of root causes of process abnormality including predictive risk analysis is non-trivial.

It is the extraction of information from the fusion of process data, alarm and event data and process connectivity that should form the backbone of a viable process data analytics strategy and this will be the main focus of this workshop.
 
 
 
___________________________________________________________________________________________
 
 

Electrify Europe Conference

Conference: 19. - 21. Juni 2018, Messe Wien

Electrify Europe is the world’s first event dedicated to the convergence underway between the power generation and transmission & distribution sectors, driven by digitalization, decarbonization, decentralization and electrification. Carrying on the tradition of POWER-GEN Europe in providing innovative content  presented by hand-selected thought leaders and visionaries, Electrify Europe will feature a multi-track conference programme designed to create a strong narrative on the contemporary and anticipated developments and trends in the power industry’s ever-greater integration and its digital transformation. Electrify Europe will offer a dynamic and rapidly expanding ecosystem in which economic ideas, technical solutions and political visons co-exist, co-operate, collaborate, and co-create to take the power industry in Europe forward into a new, exciting future.

Details zur Konferenz finden Sie hier. Details zum Call for Papers finden Sie hier.
Link zur Homepage von Electrify Europe.

 
 
___________________________________________________________________________________________
 
 

International Sustainable Energy Conference - ISEC

3. - 5.Oktober 2018, Congress Graz, Österreich

Konferenz für innovative Lösungen und technologische Entwicklungen in den Bereichen Erneuerbare Energiesysteme und Ressourceneffizienz

ISEC 2018, organisiert von AEE INTEC, bietet eine Plattform zum intensiven Austausch zwischen Forschung und Unternehmen und sieht sich als Katalysator für innovative Ideen in den Bereichen erneuerbare vernetzte Energiesysteme und Ressourceneffizienz.

Programm:
3. Oktober 2018: Exkursion zu Demonstrationsanlagen
4. Oktober 2018: Konferenz und Workshops
5. Oktober 2018: Konferenz
Begleitende Fachausstellung

Schwerpunktthemen und Call for Papers: Jänner 2018
Kontakt: m.eberl@aee.at
Homepage: www.aee-intec-events.org

 
 
___________________________________________________________________________________________
 
 

8th International Conference on Integration of Renewable and Distributed Energy Resources - IRED Conference

15. - 19. Oktober 2018, Parkhotel Schönbrunn, Wien

IRED is a global conference gathering experts from industry, government and academia to share information on state-of-the-art technologies, research and know-how and engage in lively discussions related to the integration of renewable and distributed energy resources into the power systems. The conference will focus on the technical, market, and regulatory issues that challenge the integration of these resources into the grid.


Link zur Veranstaltungsseite

 
 
___________________________________________________________________________________________
 
 

European Utility Week

4. - 6. November 2018, Wien

European Utility Week is aplatform for achieving a fully integrated and interconnected electricity system and market in Europe.

The event is a business, innovation, networking and information platform and is seen by the industry as their terrain. They use the event as their annual meeting place to thrash out strategies and do business to help drive efficiencies in meeting their sustainable development goal.

Link zur Veranstaltungsseite

 
 
___________________________________________________________________________________________